Type and press Enter.

Unsere Geschichte

Was wir tragen, spiegelt, wer wir sind.

Zuerst war es eine verrückte Idee, die entgegen aller Vernunft umgesetzt wurde. Inzwischen gibt es unseren Shop seit mehr als 30 Jahren. Drei Eigenschaften ziehen sich durch die bisherige ZANON Geschichte: Leidenschaft, eine gewisse Verrücktheit, der Drang nach Freiheit und schließlich die Erkenntnis, dass sich diese drei immer wieder verändern.

Es begann 1988 mit einem Surfladen, an den wir enthusiastisch glaubten, weil er vermittelte, wer wir waren. Dann kam das Snowboarden und brachte einen Lifestyle mit sich, der blieb, als der Sport geschäftlich in den Hintergrund rückte. Seitdem ist Mode unser Beruf und im Laufe der Jahre entwickelte sich der nachhaltige Wunsch, nicht nur Mode zu verkaufen, sondern zu hinterfragen, womit wir uns umgeben.

Die Leidenschaft und Kreativität hingegen sind bei ZANON unverändert. Doch weil wir als Team für das brennen, was wir tun, ist es uns wichtig, mit unserer Umwelt und den Menschen, die unsere Produkte herstellen, achtsam umzugehen. Das bedeutet für uns, nicht nur selbst das Leben zu genießen, sondern darauf zu schauen, wie es anderen geht und wie die Umwelt damit zurechtkommt. Denn was wir tragen, spiegelt, wie etwas produziert wurde und dadurch auch, wer wir sind.

Der Klimawandel und gesellschaftliche Herausforderungen sorgen dafür, dass sich derzeit allerorts Werte verschieben. Eine neue Sachlichkeit zeigt sich in unserem Denken und Wollen. Damit stehen wir nicht allein. Die Freiheit, die wir uns heute nehmen, bedeutet gemeinsam und gerne Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen. Es geht nicht darum, dass unsere Kunden und wir alles haben, sondern Kleidung zu tragen, die ausdrückt, wie wir denken und wie wir leben wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.